Der Falsche ist vielleicht genau der Richtige 

Ich bin los. Meinen rosaroten Lippenstift habe ich vergessen.

Stattdessen denke ich an die DVDs, als ich Alina und Michael zur S-Bahn an der Warschauer bringe.
OC California Staffel 1. Die lag seit drei Tagen auf der Kommode im Flur, habe sie zweimal gesehen, bin 38 Mal daran vorbeigelaufen. Das 39. Mal klappt immer.

„Ich glaube, ich werde heute Wunder bewirken, ich habe da so ein Gefühl. Heute sitzen meine Haare,“ sagt mein Lieblings-OC-Charakter Seth Cohen. Meine sitzen überhaupt nicht. Irgendwie. Heute. Denn: Couchdutt.
Die Bar „Zum schmutzigen Hobby“ in der Revaler läuft uns über den Weg – oder eher wir ihr. Ich: „Ein Abschlussbier! Wir sehen uns so sel…“, schon drin, „…ten.“

Ich habe ein Berliner Pilsner in der linken Hand. Eine Gauloise in der rechten. Ich rauche gar nicht, aber Bier und Kippe passen gut zusammen. Irgendwie. Heute.

Er trägt Mütze, obwohl es warm ist. Aber er und Mütze passen gut zusammen. Irgendwie. Heute.
Er ist nicht besonders groß, dunkle Haare schauen unter seiner Beanie raus, dunkle Augen schauen mich an.
Ich stehe gar nicht auf klein.
Er ist so gar nicht wie mein Ex. Also falsch. Vielleicht ist falsch ja genau richtig.

Alina: „Der ist hot.“
Michael: „Und ist nicht schwul.“ 

Ich trinke noch einen Schluck Bier, mache die Zigarette aus, gebe ihm meine Nummer.
Abenteuer, Tröster, Kumpel? Ich weiß nicht, aber ich finde es hoffentlich heraus. Vielleicht habe ich ein kleines Wunder bewirkt. Irgendwie. Heute.
Trotz Couchdutt.

Die DVDs bringe ich dann morgen zurück. Das 40. Mal klappt immer.

IMG_1716

Advertisements

8 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s