Ich seh‘ den Mann vor lauter Bart nicht

Der Berliner Mann. Da kann ich mich gar nicht entscheiden. Nehme ich den mit Bart, Beanie und Longboard unterm tätowierten Arm? Oder doch lieber den mit noch längerem Bart, zusammengerollter Mütze und Mini-Board im Turnbeutel?

 Ich seh‘ den Mann vor lauter Uniform nicht. Mann, Mann, Mann.

Statt in einer Folge „Berlin – Tag & Nacht“ mitzuspielen, wünsche ich mir mehr Reality statt Show.

Fastnacht ist im Februar, in Berlin das ganze Jahr.

Wer seid ihr wirklich? Zivi statt Bundeswehr, weil man nicht in der Reihe tanzen will. Dienst in Uniform verweigert: „Ich hab ja meinen eigenen Stil“. Nur sieht man den nicht. Versteckt unter Weekday und American Apparel. Uniform.

Und dann macht es peng, Junge rutscht vom Skateboard – autsch, war nur ein Accessoire. Peng, Seifenblase geplatzt.

Aus dem Turnbeutel fallen vegane Zigaretten, eine Bifi von Mama, der Studentenausweis: Jahrgang ‘83, Semester ‘83.

Rasier dir doch einfach den Bart ab, lieber aussehen wie 12 als handeln wie 12. Geh nicht drei Tage ins Sisyphos tanzen, sondern gib die drei Seiten Hausarbeit über Sisyphos ab. Sonst war dein Studium Sisyphos.

Trau dich ohne Kopfbedeckung aus dem Haus, der Wind haut dich schon nicht um. Versprochen.

Trau dich, deinen Kumpels zu sagen, dass du kein Vegetarier bist. Lass sie Dienstag bis Mittwoch bio kaufen, Donnerstag bis Sonntag durchfeiern, montags mit ihrer Bulldogge Gassi gehen.

Beiß‘ du in dein Bifi! Sei mal ganz unindividuell. Sei mal einfach du selbst. Ganz langweilig. Ach, wäre das spannend!

Advertisements

10 Kommentare

  1. Ich danke für diesen, mir aus dem Herzen sprechenden Text. Ich nehme mir dennoch die Freiheit, diesen Text auch auf Frauen der gleichen Kategorie zu beziehen UND meinen Bart dennoch zu behalten (trotz Zustimmung). 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s