Die Liebe erklärt in Zahlen

  

21 Tage sind vergangen, 23 Stunden, 30 Minuten und 17 Sekunden, seitdem ich ihn wiedergesehen habe. Das 1. Wiedersehen mit dem Ex.

60 Herzschläge pro Minute wurden zu 120, als ich in seine Augen geschaut habe. 4444 Endorphine wurden ausgeschüttet, als ich 3 kleine Lachfalten um seine Augen zählte.

Seitdem warte ich auf den 1 Anruf. Den 1 Anruf, der aus 1 Ende 1 Neuanfang macht. Aus 2 eine 1. 1 Nachricht tut es auch.

In meiner Wartezeit poste ich 7 Instagram-Lächel-Selfies mit rot geschminkten Lippen, die sagen sollen, dass ich genau das nicht tue: warten. Rufe 4 mal meine Freundin und 3 mal meinen Papa an. Die können mir auch nicht helfen. Ich müsse weiter warten. Also poste ich. Foto Nummer 8. Diesmal Kussmund. Vielleicht sieht er es ja und gibt mir 1 Kuss zurück. Oder wenigstens 1 Like.

Ich halte mich selbst nicht mehr aus. Bevor ich mein 9. Foto mit Lana-del-Rey-Blick in sepia #melancholia hochlade, mache ich mir 200 Gramm Schokobrei. 850 Kalorien. Mist.

Ich laufe 5 Runden und bleibe danach 60 Minuten in der 35-Grad-Badewanne liegen. Höre in Dauerschleife „Call Me Maybe“ von Carly Rae Jepsen. Also ungefähr 325 mal. Auch nach dem 326. Mal hat er nicht angerufen. Nicht geschrieben.

Das Wiedersehen war doch nur 1 einziger kleiner Augenblick. Der 1 unendlich große Zahlen-Lawine ausgelöst hat. Dabei kann man Liebe doch gar nicht in Zahlen erklären. Dachte ich.

Ich spüle mir den Ohrwurm aus dem Gehörgang, steige aus der Wanne. Schaue nicht mehr auf mein Handy. Ganze 22 Minuten.

Advertisements

6 Kommentare

  1. Vielleicht ist er wie ich und checkt das gar nicht 😉 schick ihm doch einfach ne Nachricht, unverbindliches Smalltalk-blabla

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s