Warum habe ich mit dem Daten so lange gewartet?

IMG_7760

Kein Kaffee. Er hat mir ein Corona bestellt. Mit Limette. Er hat gezahlt.

Ist nicht so selbstverständlich, sagen meine Freundinnen in Berlin.

Berlin ist emanzipierter, was das Daten angeht. L.A. ist oldschool. Ich bin die Frau und er ist der Mann.

Und die Frau wird um ein Treffen gebeten. Keine Ouvertüre. Kein ewiges Rumtexten. Eine SMS. Darin steht, wann er dich wohin einladen möchte.

Die Frau wird abgeholt und wieder nach Hause gebracht.

Keine Spielchen. Jeder weiß, was er will. Und zunächst will man einfach nur in dieser coolen Bar in Santa Monica draußen am Strand sitzen und ein Corona trinken. Es läuft ein Lied von Drake, man schaut aufs Meer und der Moment ist ziemlich perfekt.

Man muss keine Gesprächsthemen suchen, denn der Mann hat schon eins gefunden. Im Small Talk sind die Amis Profis.

Alles oberflächlich. Klar. Wie alle Bekanntschaften hier. Aber das ist im Moment egal. Er lacht über meine Witze, ich über seine.

Seine Eltern kommen aus Jamaika und ich soll im September mit in die Karibik. Ja, nee, is klar. Wird nicht passieren. Nicht in diesem Herbst und auch nicht im übernächsten Sommer. Aber in Gedanken hänge ich kurz dort in der Hängematte, Bob Marley statt Drake.

Zurück nach Santa Monica. Zurück in diese Strandbar.

Der Abend ist gleich zu Ende.

Ich habe mich nicht verliebt. Aber es war ein ganz schöner Abend. Was will man mehr hier am Meer?

Ich weiß gar nicht, warum ich so lange mit dem Daten gewartet habe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s