Heute best friends forever, morgen whatever – willkommen in L.A.

 

 

Casual=oberflächlich. 

So ist es hier in Los Angeles. 

Du triffst in einer Bar ein Paar. Du weißt nicht, was du gemacht hast, dass du zwei Minuten später Drinks für dich und deine acht Freunde vor dir hast, du ihre Nummern, sie dich im Arm.

Du hörst „so cute“, „so amazing“ und „so fun“. Oh hoppla, und noch einen Shot, noch ein „cute“, schnell noch ein gemeinsames Foto bei Instagram. Hashtag #bff=beste Freunde für immer. Das ging schnell. So kurz die Begegnung, so tief die Freundschaft. Whatever.

Und dann erzählt ER dir, was SIE noch nicht weiß. Und dich nichts angeht. Morgen fragt er sie. DIESE EINE FRAGE. Oh, wow. Noch ein „cute“, und noch ein „cheers“ hinterher. #bestnightever (beste Nacht aller Zeiten).

Befindest du dich in der Realityshow der Kardashians? Denn plötzlich sitzt du in ihrem Pool im 19. Stock und blickst über die Stadt. Alles so unreal. Aber halt, die Show heißt ja REALITY. Und du sitzt wirklich in diesem Pool.

Die Sonne geht auf. „So amazing.“ Blabla. Oder auch einfach nur schön. Und einfach mal kein Foto. Schlagwort: #thisisrealworld (das ist echt).

Und dann ist die Sonne da, die Leute weg. Du schaust immer noch über die Stadt. Aber die ist jetzt eine andere.

In L.A. ist nachts alles möglich. Alle auf der Suche. Bis der Tag sie findet. Die Nacht war fake. Die neuen Freunde Darsteller. Die Dialoge „cute“, but schlecht. Also doch wie bei den Kardashians.

Ob sie wohl JA sagen wird? Echtes Hollywood im falschen. Wäre so schön. „So amazing“ einfach.

Advertisements

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s